Eure Hüttenwartsfamilie...

etwas anders...

...und mit viel Herzblut

Gemeinsam als Familie am gleichen Strick zu ziehen ist nicht die einfachste aber eine sehr bereichernde Lebensart.

Schon im Winter 16/17 haben wir während 100 Tagen eine Reise von Kenia bis Südafrika unternommen. Und das Afrikavirus hat uns voll gepackt! Jetzt gibt es eine Fortsetzung der Reise. In unserem Reiseblog wollen wir gerne wieder berichten und alle die's interessiert, teilhaben lassen an unseren Abenteuern.
Seid herzlich willkommen in unserem Reiseblog oder schaut Euch unseren Film der letzten Reise an.

Team Huettenwart Afrika
Sarah
Sarah

Sarah

Das Wohl des Teams liegt mir ganz speziell am Herzen. Es ist der Schlüssel zu zufriedenen Gästen.

An schönen Tagen zusehen zu müssen, wie alle zu wunderschönen Touren aufbrechen, ist nicht immer einfach!

Christoph
Christoph

Christoph

Ich kann mir keinen anderen Beruf vorstellen, in dem das Spektrum an unterschiedlichen Herausforderungen so vielfältig und spannend ist.

Für die Zwischensaison habe ich einen Gleitschirm, eine schöne Holzwerkstatt und Freude am Fotografieren und kreieren von neuen Websites.

Levi
Levi

Levi

Ich bin für fast alles zu begeistern und ganz besonders wenn es knifflig ist und mein technisches Interesse geweckt wird. Meine Fantasie beflügle ich aber auch gerne mit spannenden Büchern und lustigen Geschichten.

Dieses Jahr komme ich schon in die erste Klasse und wenn wir eine gute Lehrerin finden, gehe ich nächstes Frühjahr hier oben in die Schule.

Mena
Mena

Mena

Dass ich hier oben geboren bin, ist inzwischen schon fünf Jahre her. Mir macht es riesigen Spass, die Hüttencrew und auch die Gäste etwas auf Trab zu halten und dazu fällt mir immer auf's Neue wieder etwas ein.

Dieses Jahr besuche ich schon den ersten Kindergarten und darauf freue mich mich riesig.

Simon
Simon

Simon

Obwohl ich der kleinste und jüngste im Konkordiateam bin, weiss ich mich bestens zu wehren und mache überall mit wo etwas läuft. Inzwischen klettere ich auch schon in den Felsen herum und ganz besoners gerne helfe ich beim Abwaschen.

Cibo
Cibo

Cibo

Meinem Amt als Chief crew resource werde ich locker gerecht und habe daneben noch ausreichend Kapazität um mich um die Gäste zu kümmern.

Mein Chef sagt aber immer wieder, dass ich für meine Dienste keinerlei Goodies annehmen darf. Spielen und Flattieren ist aber jederzeit und in rauhen Mengen o.k.

unsere Crew