fleissige Helfer

die Crew

die Hüttenwarte

Stefan
Hüttenwart
Stefan hatte bevor er die Hütte übernommen hatte bereits zwei Frühjahrssaisons hinter sich. Als gelernter Landschaftsgärtner und Plattenleger hat er viel handwerkliches Geschick und ist auf der Hütte für die Technik zuständig. Natürlich geniesst er auch das bewirten der Gäste. Ein Allrounder wie Stefan scheut keine Arbeit und packt dort an, wo Not am Mann ist.
Rebecca
Hüttenwartin
Rebecca startete vor vier Jahren als Hüttenlehrerin und Hüttenhilfe auf der Konkordiahütte. Nach einem Jahr im Klassenzimmer zog es sie wieder auf die Hütte. Seit 2020 kann sie sich als Hüttenwartin ihrer Leidenschaft, dem Kochen und Backen, widmen und Gäste aus aller Welt bewirten.

unsere fleissigen Helfer

Martina
Dessert-Chefin
Martina hat vor vier Jahren zusammen mit Stefan und Rebecca die erste Saison auf der Konkordiahütte gearbeitet. Als Konditor-Confisseurin ist sie für die Dessertkreationen zuständig. Aber auch sonst überall packt Martina mit an.
Ursina
Chef de Cuisine
Ursina ist ein alter Hase in der Konkordiahütte. Seit Jahren bekocht sie Gäste und natürlich auch das Team. Gerne probiert sie in der Küche auch neue Dinge aus. Ihre Kreationen schmecken nicht nur himmlisch, sondern sehen auch richtig toll aus. Auf dem Bild werden gerade Hamburger produziert.
Christine
s'Grosi
Chrigä kam im Sommer 2020 das erste Mal auf die Konkordiahütte und war vom ersten Moment an verzaubert. Sie blieb gleich 5 Wochen und fand sich nach dieser Zeit im Tal fast nicht mehr zurecht. Chrigä ist die Herzlichkeit in Person und kommt mit ihrer fröhlichen und fürsorglichen Art im Team und bei den Gästen gut an. Sie ist fast wie ein "Hüttengrosi" - auch wenn sie noch keine 30 Jahre alt ist.
Livia & Anina
Die Work & Climbers
Die beiden waren vor zwei Jahren zum ersten Mal auf der Konkordiahütte, da sie beim Work & Climb Lager teilnahmen. Schon letzten Sommer zog es sie wieder auf die Hütte und auch in diesem Jahr können wir mit ihrer Unterstützung rechnen.
Vanessa
Neu hier!
Vanessa war noch nie auf der Konkordiahütte, möchte aber während ihrem unbezahlten Urlaub mal etwas Neues ausprobieren. Eine Hüttensaison stand schon längere Zeit auf ihrer To-do-Liste. Im Tal arbeitet sie als Ausbildnerin.
Lea
in der Auszeit...
Lea möchte eine Auszeit von ihrem Alltag als Zellbiologin. In der Freizeit ist sie am liebsten in den Bergen unterwegs, egal ob Fels, Schnee oder in einer Schlucht. Lea hatte einen nicht ganz einfachen Start in den Hüttenalltag. Beim Probeschaffen im April ist sie in eine volle Hütte gekommen mit Chaos pur in der Küche. Schon dort konnte sie beweisen, dass sie anpacken kann und sie weiss, dass ein Hüttenjob nichts mit Hüttenromantik zu tun hat.
Lara
Frohnatur
Lara war letzten Sommer auf der Konka angestellt und hilft uns auch in diesem Jahr während zwei Wochen. Mit ihrer aufgestellten Art sorgt sie für gute Stimmung im Team. Im Herbst geht dann ihr Studium als Umweltingenieurin weiter.
Carmen
die Tatkräftige
Carmen hatte schon viele Jobs und hat viel Erfahrung im Service. Eine Zeit lang arbeitete sie als Flight Attendant, weshalb sie den Umgang mit Gästen bestens kennt. Bevor sie im Herbst die Pädagogische Hochschule starten wird, hilft sie im Juli und August auf der Hütte aus.
Céline
die Ruhe selbst
Céline ist im Medizinstudium und schreibt gerade ihre Masterarbeit. Wenn sie nicht am studieren ist, hilft sie gerne auf der Konkordiahütte aus. Mit ihrer ruhigen und überlegten Art ist sie eine wertvolle Hilfe und ist immer zur Stelle, wenn man sie braucht.
Yves
Allrounder
Yves arbeitet im Tal als Arbeitsagoge. Davor hat er zusammen mit Stefan in einem Plattenlegerteschäft gearbeitet. Er war schon mehrmals auf der Konkordiahütte und möchte dieses Mal etwas länger bleiben und im Hüttenalltag mitanpacken.
Naomi
Hüttenfan
Naomi ist ein grosser Hüttenfan. Sie liebt es, in den Bergen zu sein und auf der Hütte zu arbeiten. Im letzten Jahr war sie auf der Mönchsjochhütte, davor auf der Bietschhornhütte. Als wir etwas knapp bei Personal waren, durften wir sie von Yann «ausleihen». Seither greift sie uns immer wieder unter die Arme.
Laura
Sprachgenie
Laura half im letzten Sommer etwa zwei Wochen auf der Konkordiahütte aus. Es gefiel ihr so gut, dass sie dieses Jahr gleich zwei Monate bleibt. Laura spricht fliessend Tschechisch und deshalb werden nun auf der Konkordiahütte die Gäste auch in Tschechisch bedient.

© Konkordiahütte. All rights reserved.
Powered by YOOtheme.